24.12.2022 | Blumige Weihnacht allerseits!

Blumige Weihnacht allerseits!

Da die Würde des honorigen Menschen auch zum Ende eines weiteren Coronajahres unantastbar ist – theoretisch zumindest -, möchte ich an dieser Stelle ein paar virtuelle Orden verleihen (oder waren es goldene Mülltonnen-Oscars? Katarische WM-Pokale? Bundesverdienstkekse? Egal!)…

Der Preis für die deutlichsten Worte eines Arztes über das westliche Gesundheitssystem geht an:

Dr. Zubin Damanaia

(leider nur mit englischen Untertiteln, aber sehr verständlich artikuliert)

https://www.youtube.com/watch?v=L_1PNZdHq6Q

Der Preis für die schönste Weihnachtspredigt geht an:

Rechtsanwalt Dr. Carlos A. Gebauer

Ein distinguierter Redner und brillianter Denker mit feinem, subversivem Humor präsentiert sich stilvoll mit einem mutmachenden Vortrag zur Zukunft.

https://www.youtube.com/watch?v=x-KVcNFJXzE

Ein nachträglicher Preis für das absolut unchristlichste Weihnachtslied (Edition 2021) geht an die

Spacebusters

als Dichter der aalglatten, perfiden Zeilen: „It´s beginning to look alot like genocide“ zu lustiger Melodie: (…sicherheitshalber nur mit Standbild und ohne deutsche Übersetzung, weil… Fancy Naeser is watching you!)
https://www.youtube.com/watch?v=NBJrHlrf3sY

Nachtrag: Weil anscheinend eine Art „Shadow-banning“ um sich greift und künstlerische Beiträge wie diese zensiert, muss ich Ihnen – LEIDER, LEIDER – das visuelle Original des Songs zumuten… mit allen Um-, Hin- und Ausfallern, die das Leben so bietet. Dieses hier wollte ich Ihnen eigentlich ersparen:

https://www.bitchute.com/video/GWMiOrLevBrH/

Anschauen auf eigene Gefahr (mit der Verfolgung durch unseren „Un-/rechtsstaat 2020“)

Und der Trostpreis für den engagiertesten Wissenschaftler ist dem stets buddhistisch freundlich auftretenden, harmlos wirkenden

Prof. Dr. Christian Kreiß

vorbehalten, der bereits 2018 (als ehemaliger Investmentbanker!) so unermüdlich wie hartnäckig und exzellent informiert die gekaufte Forschung anprangert:

https://www.youtube.com/watch?v=cyNQ08WomZ4

DANKE allen Preisträgern für ihre Bemühungen im Dienste der Freiheit, Kunst und Wissenschaft!

…und noch ein Insiderwitz (Halle)Luja, sog i!

01.01.2022 | HÖRBUCH

Aus meinem Hörbuch K(L)EINE T.RÄUME: Medizin-Geschichten – Berlin. Erscheint Mitte Januar, erhältlich über alle Plattformen.

K(L)EINE T.RÄUME – Berlin – Hörprobe Kapitel 11
K(L)EINE T.RÄUME – Berlin – Hörprobe Kapitel 20

24.12.2021

Ein künstlerischer Hochgenuss zur Heiligen Nacht: Ave Maria im Treppenhaus
https://www.youtube.com/watch?v=dRzI8y-EJJ0

Und für Kenner des Corona
Ausschusses noch ein verblüffendes Duett der musikalischen Art, das Christmas SPECIAL (aufgenommen im Herbst) von Wodarg & Kohn
https://www.youtube.com/watch?v=Rt5nkOi51oI


Als bekennender Fan von Spinoza und Hannah Arendt spendiere ich zum Weihnachtsfest und für die lange Zeit der Rauhnächte danach zwei Links zu sehr hörenswerten Audio-Vorträgen auf YouTube:

Über Hannah Arendt: Das Böse und die Verantwortung, in der Auseinandersetzung mit Adolf Eichmann (Prof. Grunenberg, 2016)  
https://www.youtube.com/watch?v=jI38oVyRBw8

Baruch de Spinoza (1632-1677) – Die Suche nach der Wahrheit (Daniela Remus, 2021)
https://www.youtube.com/watch?v=C5d4JxvoOvo

Gesegnete Weihnacht für Euch alle!

06.04.2021 | Texte zur Coronakrise

Wer wissen möchte, was ich als ärztliche Präventologin zum Thema Coronakrise zu sagen habe, kann sich diese Texte herunterladen:

20.01.2021 | BERATUNG & BÜCHER

Mein Konzept lautet „B`n´B“, Beratung & Bücher –
was erwartet Sie also bei mir?

Zwar bin ich nicht mehr in klassischer Weise (therapeutisch als niedergelassene Ärztin) für Sie da, jedoch kann ich Ihnen – wenn Sie mögen – beratend mit meiner gesamten medizinischen Expertise der Vergangenheit zur Verfügung stehen. In diesem Video stelle ich Ihnen meine zwei „neuen alten“ Berufungen vor: Gerne berate ich Sie zu Trainingsprogrammen verschiedenster Art, aber genauso gerne würde ich Sie einladen, meiner Leidenschaft zu folgen, spannende Geschichten zu verfassen und zu publizieren.

23.10.2020 | Die Nullnummer

Nichts für schwache Gemüter: eine Vorstellung meines zweiten Medizinromans

Tataaaa – Premiere! :) Da ich nicht mehr unmittelbar in ärztlicher Verantwortung tätig bin, kann ich mich jetzt outen: Unter dem Pseudonym „Ben A. Deyval“ und in meinem Zweitberuf als Schriftstellerin verfasse ich eine Serie anspruchsvolle multiperspektivische Romane, in denen es um medizinische und psychosoziale Aufklärung mit viel schwarzem Humor geht. Den Männernamen musste ich mir zulegen, weil ich sonst sofort in der Schublade „Frauenbelletristik“ mit Herzschmerz-Arztroman-Charakter gelandet wäre… Informationen und direkte Bestellung über ePubli

Für Selfpublisher und Kleinverleger war die offizielle Buchmesse zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Totalausfall, sodass ich Ihnen nun an dieser Stelle eine Lesung meiner Neuerscheinung anbiete: Es handelt sich bei dem Roman aus der Serie „K(L)EINE T.RÄUME – die Nullnummer“ um das Prequel (d.h. den Vorläufer) zu meinem Erstling. Während es im Band „Berlin“ um eine fiktive Klinik mit all ihren zweifelhaften Verstrickungen geht, plaudert und lästert der Band „Nullnummer“ mit knackigen Szenen und Dialogen über Korruption in der Pharma-Tech-Branche und in der Wissenschaft.

„Die Nullnummer“ (404 S. Paperback) ist unter der ISBN 978-3-7531-0873-5 für 18,- Euro zu bestellen und „Berlin“ (370 S.) gibt es mit der ISBN 978-3-7485-7811-6 (Buchpreisbindung: 15,- Euro). Für jedes verkaufte neue Printexemplar spende ich jeweils zum Jahresende einen Euro als Kompensation an ein Wiederaufforstungsprojekt.

13.04.2020 | Video zum Lehrbuch Medizinischer Yoga

https://www.medizinischer-yoga.eu/wp-content/uploads/2021/10/zc-sitz-nachdenk-1.png

Ein ungewöhnliches Lehrbuch mit medizinischen, psychologischen und philosophischen Hintergründen zum Yoga, für Yogalehrerinnen und interessierte Übende: mein Lebenswerk aus einem Vierteljahrhundert als Ärztin.

Leseprobe

(257 S. / 39,90 € ISBN 978-3-7529-5244-5)