12.05.2022 | Corona-Aufklärung

Was tut sich in Sachen Corona-Aufklärung?

Die Lügen fliegen Stück für Stück auf und im gleichen Maße beenden RKI und PEI ihre öffentliche Berichterstattung. Mike Yeadon, der ehemalige Pfizer-CEO, hat die wichtigsten 12 Lügen-Narrative benannt, die uns seit zwei Jahren als Teilwahrheiten wie Puzzlestücke aufgedrückt werden:

Mehr lesen

01.12.2021

Die zehn Punkte des Nürnberger Kodex 1947

(Quelle: Wikipedia 2021)

(Stellungnahme des I. Amerikanischen Militärgerichtshofes über „zulässige medizinische Versuche“)

  • 1. Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen. Die Pflicht und Verantwortlichkeit, den Wert der Zustimmung festzustellen, obliegt jedem, der den Versuch anordnet, leitet oder ihn durchführt. Dies ist eine persönliche Pflicht und Verantwortlichkeit, welche nicht straflos an andere weitergegeben werden kann.
Mehr lesen

29.08.2020 | Alte Schinken aufgewärmt

Buchrezensionen

Ein Aufruf: Wer einen „sensiblen“ Beruf hat (Ärzte, Lehrer, Beamte, Polizisten etc.), aber gleichzeitig drastische Zweifel an den Grundrechtseinschränkungen, kann sich an https://mutigmacher.org
wenden. Das Versprechen lautet: Sie werden über Ihre Möglichkeiten zum Handeln im Konfliktfalle beraten, juristisch oder psychologisch. Sie werden hier aufgefangen, auch wenn Sie Ihren Job verlieren durch unbequeme Fragen zur Coronakrise.